Mitglied im 

Im Jahr 2011 feierte der Theaterclub Elmar sein 100-jähriges Jubiläum. Der Träger des Kulturpreises der Stadt Offenbach (2010) begeistert seit einem Jahrhundert vor allem mit seinen Komödien, Schwänken und Kindertheater. Berühmt ist der Theaterclub für seine Weihnachtsmärchen im Capitol. Rund 100 Mitglieder vor und hinter der Bühne agieren ehrenamtlich als Schauspieler, Bühnenbauer, Souffleure, Regisseure, Kostümbildner, Maskenbildner, Techniker oder Betreuer der Kinder- und Jugendarbeit des Vereins.



Der Mundart-Stadtrundgang

Die nächsten Termine 2023:

 

Sonntag, 12. Februar, 14.00 Uhr

Samstag, 22. April, 14.00 Uhr

Donnerstag 11. Mai, 18.00 Uhr

Donnerstag, 15. Juni, 18.00 Uhr

weiter Termine folgen im Laufe des Jahres. 

 

Klick auf das Bild für weitere Informationen.



"Die bessere Hälfte"

Schwank in drei Akten

von Franz Arnold und Ernst Bach

 

in hessischer Mundart 

 

Samstag, 18. März // 20.00 Uhr

Sonntag, 19. März // 16.00 Uhr

 

Willy-Brandt-Halle, Mühlheim

Dietesheimer Str. 90, 63165 Mühlheim/M.

 

Karten: 16 €, freie Platzwahl

 

Regie: Tilman Camphausen


Zum Inhalt:

 

Der Badearzt Wendeborn, der Musikgelehrte Laurentius und der Botschaftsattaché Riesinger teilen das gleiche Schicksal: Alle drei waren mit der gleichen Frau verheiratet, und diese Erfahrung war so prägend, dass sie beschlossen haben, nie wieder zu heiraten.

 

Sie treffen sich mit ihrem Rechtsanwalt Schlesinger zu einer genüsslichen Jahresfeier: Ein Jahr zuvor wurde der letzte der drei geschieden. Während sie ihr Junggesellendasein begießen, stellt sich eine Heiratsvermittlerin vor, die ihnen die drei Töchter eines Rittergutbesitzers anträgt, der eben erst wieder geheiratet hat und dessen Töchter sich mit der neuen Mama gar nicht vertragen. Zwar zögert die Herrenrunde etwas, aber zu ihrer eigenen Überraschung wollen die drei "Gebrannten" sich noch einmal dem Feuer aussetzen.

 

Als der Gutsbesitzer Gumbrecht seinen Töchtern die Ankunft der drei Herren ankündigt, sind diese gar nicht erfreut. Denn Gumbrecht möchte alle 3 Töchter an die Junggesellen wieder verheiraten, damit sie aus dem Haus sind und somit kein Streit zwischen seiner neuen Frau und den Töchtern gibt. Anfangs entwickelt sich das kennenlernen nach Plan. Die Herren machen einen fabelhaften Eindruck und man ist sich schnell sicher, dass bald eine dreifache Hochzeit ins Haus steht. Doch plötzlich wendet sich das Blättchen und alle Herren wollen den Rückzug antreten...


Internationales Jugendprojekt mit Präsentation


"Ein Sommernachtstraum"

 

Komödie frei nach W. Shakespeare, bearbeitet von Kay Haberkorn und Michael Ö. Arnold

 

Freilichtaufführung anlässlich "100 Jahre Wanderclub Edelweiss" Dudenhofen am Wanderclubhaus an der Gänsbrüh. Mit musikalischem Rahmenprogramm des Mandolinenorchesters des WC Edelweiss.

 

Eintrittspreis 12 €, freie Platzwahl. Bitte eigenen Campingstuhl/Sitz von Zuhause mitbringen und auf der Wiese aufstellen.

 

Es spielt die ELMAR-Jugend unter der Regie von Nadine Graf, Verena Blum und Simon Isser.



Vorschau: Weitere Produktionen in 2023

  • "Vater" - Demenz-Drama, Theaterproduktion des t-raum mit dem ELMAR-Ensemble, Regie: Sarah C.Baumann, Wiederaufnahme aus 2018, Aufführungen im März 2023 im t-raum
  • "Begegnungen" - Chorprojekt zur Passionszeit mit dem "Jungen Chor St. Josef" im Bürgerhaus Hausen, Ostermontag, der 10. April 2023
  • "Der Talisman" - Komödie nach Johann Nestroy, Willy-Brandt-Halle Mühlheim, Sonntag 24. September 2023, 16.00 Uhr, Karten zu 16€
  • Weihnachtsmärchen "Schneeweißchen und Rosenrot" am 1. Advent im Capitol Theater Offenbach

Märchen für Groß und Klein

Der Theaterclub Elmar und Hüpfburg Alarm präsentieren: „Märchen für Groß und Klein“

 

Simon Isser schlüpft in die Rolle des Wilhelm Grimm und liest die berühmten Märchen der Brüder Grimm vor. Alle Folgen aus unserer Reihe 2020, zum immer wieder anschauen, gibt es auf unserem YouTube Kanal. Wir freuen uns auf viele kleine und auch große Zuschauern.