Mitglied im 

Im Jahr 2011 feierte der Theaterclub Elmar sein 100-jähriges Jubiläum. Der Träger des Kulturpreises der Stadt Offenbach (2010) begeistert seit einem Jahrhundert vor allem mit seinen Komödien, Schwänken und Kindertheater. Berühmt ist der Theaterclub für seine Weihnachtsmärchen im Capitol. Rund 100 Mitglieder vor und hinter der Bühne agieren ehrenamtlich als Schauspieler, Bühnenbauer, Souffleure, Regisseure, Kostümbildner, Maskenbildner, Techniker oder Betreuer der Kinder- und Jugendarbeit des Vereins.



+++ Hilfe in schweren Zeiten +++

Die Krise hat die lokale Kultur direkt erwischt. Auch an uns geht die Situation nicht spurlos vorbei. Das Vereinsleben steht still. Veranstaltungsabsagen und fehlende Einnahmen reißen ein Loch in die Kasse des Vereins. Wer uns mit einer Spende unterstützen möchte, kann dies gerne tun. Wir sind als gemeinnützig anerkannt und können entsprechend eine Spendenbescheinigung ausstellen. Bitte kontaktieren Sie uns dazu unter info@theaterclub-elmar.de. Herzlichen Dank!

 

Unser Bankverbindung:

Theaterclub ELMAR e.V.

IBAN DE14 5055 0020 0004 1074 62

BIC HELADEF1OFF

Sparkasse Offenbach

(Stand: 25. März 2020, 19:00 Uhr)

 


Wir bitten um etwas Geduld bei der Rückabwicklung/-Erstattung der bereits gekauften Karten für „komplexe Väter“. Auch diese Arbeiten werden bei uns rein ehrenamtlich erledigt. Wie ihr euch vorstellen könnt, müssen auch unsere Ehrenamtlichen jetzt viele berufliche und familiäre Belange völlig neu organisieren. Die Vereinsarbeit steht da momentan etwas hinten an. Geht aber nicht vergessen - keine Sorge.

 

Allen, die zugunsten einer Spende an den Verein auf die Rückerstattung verzichtet haben, danken wir von Herzen! Ihr seid großartig!

 

(Stand: 16. März 2020, 19:00 Uhr)

 


++ Theaterclub Elmar sagt wegen Corona-Virus Auftritte ab ++

  • Die Auftritte mit der Komödie „Komplexe Väter“ – geplant am 22. März 2020 in der Willy-Brandt-Halle Mühlheim und am 29. März 2020 im Capitol Offenbach – sind abgesagt.
  • Die Kosten für bereits erworbene Tickets werden an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückerstattet.
  • Vorstand Simon Isser: „Die zugegeben harten finanziellen Einbußen müssen aktuell hinter der Sicherheit für alle zurückstehen.“

 

Fröhlich und ausgelassen sollte es zugehen am Sonntag, den 22. März, in der Mühlheimer Willy-Brandt-Halle sowie am 29. März im Offenbacher Capitol Theater. Aufgrund der aktuellen Warnungen bezüglich der Verbreitung des Corona-Virus hat das Vorstandsteam des Theaterclubs Elmar e.V. nun gemeinsam mit den Schauspielern entschieden, die geplanten Aufführungen im März abzusagen. Bereits erworbene Tickets können an den jeweiligen Verkaufsstellen zurückgegeben werden und der Kaufpreis wird voll erstattet.

 

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht“, betont der Elmar-Vorstandsvorsitzende Simon Isser. „Immerhin haben unsere Amateurschauspieler und Helfer bereits sehr viel private Zeit und Energie in die Umsetzung des Stücks investiert. Aber die persönlichen Wünsche und auch die zugegeben harten finanziellen Einbußen müssen aktuell hinter der Sicherheit für alle zurückstehen.“In wieweit der Verein auf den Kosten für Mieten, Tantiemen, Kulissenbau und Werbung sitzen bleibt, lässt sich aktuell noch nicht abschätzen. Unklar ist aktuell auch, ob die geplanten Vorführungen im Mai „Familie Hesselbach“ und Juni „Peter Pan“ stattfinden werden. Zumindest werden die Probenarbeiten bis auf weiteres nur eingeschränkt stattfinden.

 

„Über Vorführungen im Sommer sowie über eventuelle Ausweichtermine für ‚Komplexe Väter‘ werden wir frühestens nach Ostern entscheiden“, betont Isser. „Und wir bitten alle unsere treuen Zuschauer darum, zum jetzigen Zeitpunkt von Nachfragen für kommende Veranstaltungen abzusehen. Zum einen können wir, wie erwähnt, die weiteren Entwicklungen auch nicht absehen, zum anderen können wir die momentane Flut an Anfragen auch personell kaum bewältigen.“

 

(Stand: 13. März 2020, 11:30 Uhr)


Einlass und Essen am Samstag ab 17.30 Uhr, am Sonntag ab 11.30 Uhr. Essen à la Carte und nicht im Ticketpreis inkludiert. Karten zu 14 € pro Person.

Der Klassiker kehrt zurück!

Familie Hesselbach

Drei Folgen der "Familie Hesselbach" erstmals als Bühnenfassung in der "Alten Schlosserei" der EVO. Nach dem großen Erfolg 2018 präsentieren wir 2020 drei weitere Folgen mit hessischem Essen und Getränken. 

 

Sa. 16. Mai

19 Uhr

Alte Schlosserei der

EVO AG Offenbach

 

So. 17. Mai 

13 Uhr

Alte Schlosserei der

EVO AG Offenbach



Die Kindergruppe spielt

Peter Pan

Kindertheater im Theateratelier Bleichstraße 14 H, Offenbach. Kinder 5 € / Erwachsene 7 €.

 

Regie: Nadine Graf, Heike Reichel-Trabold, Verena Blum

 

Freitag, 26. Juni 9.00 und 11.30 Uhr
Samstag, 27. Juni 15.00 Uhr
Sonntag, 28. Juni 15.00 Uhr


Weihnachtsmärchen im Capitol

Hänsel und Gretel

Karten zu 9 € Kinder / 10 € Erwachsene, freie Platzwahl

Regie: Simon Isser und Nadine Graf

Musik: Oguz Dogan

 

So. 29. November

11 Uhr

14 Uhr

17 Uhr

Capitol
Mo. 30. November

9 Uhr

11.30 Uhr

14.30 Uhr

Capitol